freundschaften, camps, motorcrossbikes, zähne... eine ganze menge

Entschuldigt leute, dass ich euch nicht (wie versprochen) mehr auf dem laufenden gelhalten habe, wie es mir hier in australien so geht.

Hier kommt ein kurzer zwischenstand und ich versuche mich zu besser und öfter zu schreiben. Ehrlich. Einige freunde haben mich schon gefragt, warum ich nicht öfter schreibe (naja sowas in der art).

Also von anfang februar bis anfang april meine meine freundin lilli aus deuschtland mit mir auf mountain trails. Und es war soo gut. Wir haben uns nochmal besser kennengelernt und haben unsere freundschaft auf eine art vertieft, wie ich es schon auf eine art und weise erwartet habe, aber ich hätte nicht gedacht, dass es soo gut werde würde. Ja und da ist ja tarina... wir drei hatten echt viel spaß, haben viel gelacht und auch viele tiefsinnige gespräche geführt. Wow, ich hab das schon mal ähnlich erlebt, dass ich schnell freunde finde... aber das war einfach unglaublich... das man einander so gut in so kurzer zeit kennenlernen kann, wenn man sich gegenüber öffnet und viel zeit miteinander verbringt. Einfach wunderbar.


Im april war echt viel los, denn da gab es einige camps. Leider war lilli schon wieder zurück in deutschland. Wir hatten 2 schulcamps und danach fingen die feriencamps an. Ich liebe camping, echt. Die ganzen aktivitäten, die ganze zeit draußen sein und so... es ist so anders als mein leben in deutschland. Und ich liebe es. Das letzte camp war ich ein mitarbeiter bei dem „bikecamp“. Wir hatten 7 kids und sind vier tage mit motorcrossbikes rumgefahren. Es war soo toll. Bin einige male hingefallen und auch sogar gesprungen. Ich muss schon zugeben, dass ich manchmal schon etwas angst hatte. Aber das war es wert.


Jetzt bin ich in canberra und arbeite in der nachschulbetreuung. Es ist anders als die arbeit auf dem camp, aber es ist gut. Einfach... heute bin ich mit den bossen zu verschiedene programmen gefahren, weil sie einige einführungen mit neuen mitarbeitern machten mussten. So hatte ich die gelegenheit zu sehen, wie die arbeit in den verschiedenen programmen laufen. Es war ziemlich interessant.


Ach ja... die frau, bei der ich im moment wohne, ist die managerin des ganzen und sie wird mir ihr auto zur verfügung stellen, nur wurde das einige monate lang nicht gefahren. Jetzt ist es voll mit spinnen und total dreckig. Wir müssen das jetzt erstmal saubermachen und ein mechaniker muss es checken, obs fahrtüchtig ist. Aber dann... hab ich ein auto und kann canberra erforschen. Das wird ein spaß. Ich freu mich schon.


Und noch ein letztes... ich hatte am samstag echt hunger auf schokolade. Lecker zartbitterschokolade. Und die ist bekanntlich härter, als normale vollmilchschokolade. Als ich etwas hartes in meinem mund fühlte. Ich fands komisch, aber bevor ich nachschaute, habe ich es schon runtergeschluckt. Nach dem stück schokolade fühlte ich etwas scharfes im mund. Ich schaute in den spiegel... und siehe da... ein stück von meinem zahn und der füllung fehlte. Oh man das war was. Das erste mal, dass ich etwas ernstes mit meinen zähnen hab und dann muss das noch hier im ausland passieren. Zum glück hab ich keine schmerzen... außer, wenn meine zunge an der scharfen stelle am zahn entlang fährt. Auf jeden fall habe ich den ADAC (meine versicherung) angerufen und sie sagten mir, dass ich einfach zum zahnartz gehen soll und dann die rechnung einreichen. So hab ich eine freundin nach nem guten zahnartz gefragt und einen termin gemacht. Leider hatten sie erst einen termin für den 23.mai frei. Ich hoffe, dass ich keine schmerzen bis dahin hab. Ich versuch auf jeden fall auf der anderen seite zu kauen.


Und eine sache, das ist wirklich das letzte für heute:

ich flieg am 15.mai mit tarina für eine woche (naja 5 tage) nach neuseeland. Und wir haben uns eine „kleine“ herausforderung überlegt: wir fliegen nur mit handgepäck. Naja wir dürfen immerhin 10kg mitnehmen. Trotzdem... es wird interessant. Ich freu mich schon.


Also bis zum nächsten mal.

Bis dann.

4.5.11 16:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen